Babyhoroskop Steinbock für 2018

von 22. Dezember bis 20. Januar

„Ich komme auf meine Kosten und bin zielgerichtet“

Was mir die Sterne bereithalten:

Meine Ausdauer und mein Fleiß kennen 2018 unter dem Einfluss von Saturn wenig Grenzen. Das führt zu Erfolgen in meiner Entwicklung, die zusätzlich von Uranus, Jupiter und auch Venus unterstützt werden. Neptun sendet mir kreative Impulse und sorgt für Leichtigkeit und Loslassen von zu viel Pflichtbewusstsein.

Was mit gut tut:

Ich bin ein fleißiger und strebsamer Zeitgenossene, die mir übertragenen Aufgaben und Pflichten erfülle ich korrekt, auch bin ich gerne bereit, Verantwortung in der Familie, auch unter den Geschwistern zu übernehmen. Aber passt auf, dass es nicht zu viel wird. Dann könnte es sein, dass auch ein "Steinbock" mal unter der Last zu leiden hat. Das Venusjahr 2018 ist eine willkommene Chance, das Leben in vollen Zügen zu genießen.

Was mir nicht so gut tut:

Spaß und Spiel gehört zum Leben, vor allem zu dem eines Kindes. Das sind die Zutaten zu einer unbeschwerten Kindheit. Wenn Mama und Papa diese so wichtigen Faktoren vergessen und austauschen gegen nüchterne Realität und Pflichterfüllung, dann kann es durchaus sein, dass ich mich zu schnell anpasse und keine Individualität aufbauen kann. Das macht mich traurig!

Bildentsprechungen

Bildentsprechungen Steinbock
Bildentsprechungen Steinbock
Bildentsprechungen Steinbock
Bildentsprechungen Steinbock
Bildentsprechungen Steinbock
Bildentsprechungen Steinbock
1
2
3
4
5
6

Meine Bitte an Mama und Papa

Auch 2018 unterstützt Saturn wie immer den sachlichen Teil meiner Persönlichkeitsentwicklung. Das Venusjahr regt mich aber auch zu Genuss und Freude an. Ich bitte Mama und Papa daher um eine harmonische Balance zwischen Sachlichkeit auf der einen und Spaß und Spiel auf der anderen Seite. Ich möchte nämlich nicht zu einem nüchterne Spießbürger heranwachsen, der keinen Spaß vertragen kann und zum Lachen in den Keller geht.

» zur Horoskopübersicht